Bei unserer Kinderuni können sich Kinder und Jugendliche wie echte Studenten fühlen. In rund 90-minütigen Vorträgen erfahren sie von Experten vieles über spannende Themen aus unterschiedlichen Wissensgebieten. Alle Dozenten arbeiten ehrenamtlich.

Die Kinderuni ist eine Kooperation der Forscherkids Wertheim und der Stadtbücherei Wertheim.

Sie richtet sich an Juniorstudenten von acht bis zwölf Jahren. Jüngere und ältere Kinder mit Interesse am Thema sind willkommen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ausnahmen dazu stehen bei den Vorträgen.

Aktuelle Vorträge
Foto: pixabay.de
Kinderuni online

Thema: Biodiversität


Referentin:
Prof. Christine Schimek, Professorin für Life Sciences an der SRH Fernhochschule Rietlingen

Inhalt:
In der Natur gibt es viele bekannte Lebewesen, aber auch viele, die kaum jemand kennt. Diese sind aber auch nicht unwichtig, vor allem nicht für die Natur selbst. Denn hier lebt kein Wesen allein und genügt sich selbst. Alle Organismen sind von vielen anderen abhängig und jede Art sorgt dafür, dass andere Arten in ihrer Umgebung leben, oder eben auch nicht leben können.
Jede Gemeinschaft von Organismen an einem Ort bildet ein Ökosystem, und nur wenn diese Ökosysteme funktionieren, ist die Natur gesund.
Das ist nicht nur für die anderen Organismen, sondern auch für uns Menschen wichtig. Deshalb ist es so wichtig, dass die Vielfalt der Lebewesen erhalten bleibt.

Im Vortrag erfährst Du, wie Biodiversität und funktionierende Ökosysteme zusammenhängen und Du lernst einige Beispiele kennen. Prof. Schimek wird mit Euch auch darüber sprechen, welche Bedeutung eine gesunde Natur für uns Menschen hat.     

 

Termin: Samstag, den 24. April 2021 10.30 Uhr bis 12 Uhr via Videokonferenz

Wichtig: Eine Anmeldung über das Anmeldesystem der Forscherkids Wertheim erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Über unsere Kinderuni

Was ist eine Kinderuni?

Wie bei einer echten Uni für Studenten erklärt in der Kinderuni ein Experte, man nennt ihn Dozent, etwas aus seinem Fachgebiet. Unsere Experten können vieles aus der Praxis und Forschung berichten. Die bisherigen Vorträge drehten sich zum Beispiel um Themen aus Medizin, Naturwissenschaft, Politik, Informatik, Technik und Geschichte.

Wie echte Studenten bekommen die Teilnehmer einen Studentenausweis. Wer mindestens an drei Vorlesungen teilgenommen hat, bekommt außerdem ein Juniorstudenten-Diplom.

Mitmachen bei der Kinderuni zur DNA

Muss man bei der Kinderuni nur zuhören?

Ganz im Gegenteil. Bei unserer Kinderuni dürfen die Juiorstudenten sogar mitmachen.

Sie können den Experten ihre Fragen stellen. Außerdem dürfen sie bei Experimenten helfen oder Gerätschaften aus dem Alltag der Dozenten ausprobieren.

Auch ihr Vorwissen ist gefragt und oft gibt es zum Schluss ein Quiz bei dem sie ihr neu erworbenes Wissen testen können.

Muss man sich für die Kinderuni anmelden?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ausnahmen stehen bei den jeweiligen Vorträgen.

Die Kinderuni ist kostenlos. Wir freuen uns jedoch über Spenden zur Deckung der Sachkosten unserer gesamten Forscherkids Bildungsarbeit.

Verwendung von Fotos der Kinderuni (Fotoaufnahmen mit  Juniorstudenten)

Im Rahmen der Vorlesung werden Fotoaufnahmen für die Öffentlichkeitsarbeit der Forscherkids und ggf. der beteiligten Forschungs- und Lehrinstitute gemacht. Es kann vorkommen, dass auf diesen Fotos auch die teilnehmenden Kinder zu sehen sind. Wenn Sie mit einer Veröffentlichung von Fotos ihres Kindes nicht einverstanden sind, teilen Sie dies bitte am Infostand der Kinderuni mit.